OpenWheelWorld.net Home

Penske holt Pagenaud

Gerüchte hatten es schon vorhergesagt, nun ist es offiziell: Der Franzose Simon Pagenaud fährt ab 2015 für das Team von Roger Penske. Pagenaud war das heiße Eisen im Wechselkarussel der Verizon-Indycar Serie und mit der Verpflichtung des 30 jährigen hat das aktuelle Meister Team nun 4 hochkarätige Piloten an Bord.



Pagenaud konnte die letzten 3 Jahre im Team von Sam Schmidt immer unter den Top 5 der Meisterschaft beenden. In der abgelaufenen Saison standen 8 Top-5 Ergebnisse und 2 Siege zu Buche, was seinen Marktwert natürlich deutlich steigerte. Da die anderen beiden großen Teams von Michael Andretti und Chip Ganassi bereits mit je 4 Piloten um Punkte kämpfen, war es für Roger Penske ein logischer Entschluß, sein Drei-Wagen-Team ebenfalls für weiter aufzustocken und für schlagkräftige Verstärkung zu sorgen.

Die Verpflichtung von Juan Pablo Montoya vor rund einem Jahr war schon ein erstes Zeichen für die Konkurrenz, daß man nun mit größerem Aufgebot auf Titeljagd gehen würde. Doch so richtig vorhersagen konnte man die Leistungsfähigkeit des Kolumbianers und Nascar Rückkehrers da noch nicht. Aber wie bekannnt schlug sich Montoya sehr gut und nun steht mit der Verpflichtung von Simon Pagenaud die nächste Verstärkung ins Haus, von der man aber schon sofort beste Ergebnisse erwarten kann. Mit Meister Will Power, Indy 500 Sieger Helio Castroneves, dem sehr gut aufgelegten JP Montoya und nun Simon Pagenaud steht Team Penske von der Papierform betrachtet am besten da.

Roger Penske:
"Simon Pagenaud ist ein sehr talentierter und fokussierter Fahrer. Wir wissen, wie schwer es über die letzten Jahre war gegen ihn zu fahren und sind sehr glücklich ihn nun ab 2015 bei Team Penske begrüßen zu dürfen. Mit Simon im Team zusammen mit Will, Helio und Juan haben wir eine Mannschaft, die jedes Wochenende um den Sieg fahren kann und 4 Fahrer, die echte Meisterschaftsanwärter sind."

Simon Pagenaud:
"Die Chance für Team Penske zu fahren is wie ein Traum für mich. Ich habe immer sein Team und alles, was Roger Penske im Rennsport erreicht hat, bewundert. Ich bin sehr erfreut nun ein Teil von Team Penske zu werden und kann es kaum erwarten, bis die nächste Saison startet."

Weitere Details zur Verpflichtung von Simon Pagenaud bei Team Penske werden in Kürze auf einer Pressekonferenz mitgeteilt.

Share |
Geschrieben 29-09-2014, 18:49
Updated 29-09-2014, 20:12
Geschrieben von V. Löhning
Fotos Scott James / OpenWheelWorld.net

Copyright © 2004-2018 OpenWheelWorld.net

  Noch keine Kommentare verfügbar

Nächstes IndyCar Rennen
INDYCAR Grand Prix
12 Mai, 21:30 CET

Umfrage
Wer holt den Indycar Titel?


Suchen

Bild der Woche


Werbung
ABUS Button
Werbung


RSS Feed


Barber Motorsports Park
Freitag - 20 April
18:15 Freies Training 1 
21:50 Freies Training 2 
Samstag - 21 April
17:50 Freies Training 3 
22:00 Qualifying 1 
Montag - 23 April
18:05 Rennen 

Rennen Barber Motorsports Park
1. J. Newgarden 2:01:14
2. R. Hunter-Reay 2:01:24
3. J. Hinchcliffe 2:01:29
4. R. Wickens 2:01:32
5. S. Bourdais 2:01:41
Alle Ergebnisse

Indycar Fahrerwertung

Links

Bezoek OpenWheelWorld op Facebook Bezoek OpenWheelWorld op Twitter