OpenWheelWorld.net Home

Toronto Rennen 1: Bourdais holt sich Pole Position in letzter Sekunde

Sebastien Bourdais sichterte sich in seinem letzten Umlauf im Firestone Fast Six Qualifying seine erste Pole Position seit seiner Indycar Rückkehr 2011. Der 4-fache Champion zeigte sich in allen Qualifyingsession sehr stark, allerdings herrschte eine große Leistungsdichte die Top Indycar Piloten. Im Top 12 Shootouut befanden sich 11 Piloten innerhalb einer Sekunde. In der Fast Six wechselten Castroneves, Power und Bourdais mehrmals den Platz an der Sonne, bis sich Bourdais nach dem Fall der karierten Flagge die schnellste Zeit (58.9479 sec) markierte.

Lediglich Simon Pagenaud hatte danach noch die Chance die Zeit zu unterbieten, crasht allerdings Ausgangs der letzten Kurve vor der Timing-Line und verblieb damit auf P5. Somit werden Bourdais und Will Power heute Abend aus der ersten Reihe, Castroneves und Iowa-Sieger Hunter-Reay aus der zweiten Reihe ins Rennen gehen. Pagenaud und Kanaan folgen in Reihe 3. Das erste der beiden Rennen in Toronto erfolgt mit einem stehenden Start.

Die TV-Übertragung bei NBC Sport und Sport 1 US startet ab 21 Uhr.

Alle Ergebnisse vom ersten Qualifying Toronto


Share |
Geschrieben 19-07-2014, 17:09
Updated 19-07-2014, 20:40
Geschrieben von L. Buchweitz
Fotos Michele-Marie Beer / OpenWheelWorld.net

Copyright © 2004-2018 OpenWheelWorld.net

  Noch keine Kommentare verfügbar

Nächstes IndyCar Rennen
Honda Indy 200 at Mid-Ohio
29 Juli, 21:00 CET

Umfrage
Wer holt den Indycar Titel?


Suchen

Bild der Woche


Werbung
ABUS Button
Werbung


RSS Feed


Toronto
Freitag - 13 Juli
16:40 Freies Training 1 
20:30 Freies Training 2 
Samstag - 14 Juli
15:50 Freies Training 3 
19:55 Qualifying 1 
Sonntag - 15 Juli
17:40 Warm-up 
21:35 Rennen 

Rennen Toronto
1. S. Dixon 1:37:00
2. S. Pagenaud 1:37:05
3. R. Wickens 1:37:07
4. J. Hinchcliffe 1:37:18
5. C. Kimball 1:37:19
Alle Ergebnisse

Indycar Fahrerwertung

Links

Bezoek OpenWheelWorld op Facebook Bezoek OpenWheelWorld op Twitter