OpenWheelWorld.net Home

Dreimal Kolumbien auf dem Podest in Houston

Riesensensation in Houston! Carlos Huertas, von Dale Coyne Racing, konnte gestern Abend den ersten Sieg seiner noch jungen IndyCar Karriere herausfahren. In einem turbulenten Rennen setzte sich der Rookie vor Juan Pablo Montoya (Penske Racing) und Carlos Munoz (Andretti-Autosport) durch. Das Rennen musste, aufgrund der Wetterkapriolen, von ursprünglich 90 Runden auf 110 Minuten Renndistanz verkürzt werden. Trotz dieser widrigen Umstände verlief der stehende Start ohne größere Probleme.

Polesitter Pagenaud konnte sich vom Start weg absetzen und gleich einen beruhigenden Vorsprung rausfahren. Allerdings kam von hinten der Japaner Takuma Sato durch das Feld gepflügt und es dauerte nur wenige Runden bis der AJ Foyt Pilot die Führung an sich gerissen hatte.

Aber auch Sato war nicht lange in dieser glücklichen Position denn Mikhail Aleshin, der sich gerade zurückrunden wollte, übersah Sato und beförderte nicht nur sich sondern auch den Japaner ins Aus und beendete somit das Rennen für beide Fahrer. Der Restart war dann auch gleichbedeutend mit der nächsten Gelblichtphase denn Luca Filippi drehte sich noch vor der grünen Flagge und krachte in die Boxenmauer.

Nach einer weiteren Unterbrechung, verursacht durch die Ganassi Piloten Dixon und Kimball, welche sich gegenseitig ins Aus beförderten verlor dann auch Tabellenführer Will Power die Nerven und versenkte seinen Chevy in den Reifenstapeln. Diese Unterbrechung wurde von den meisten Teams genutzt um letztmalig die Box anzusteuern. Lediglich die Dale Coyne Truppe um die Fahrer Justin Wilson und Carlos Huertas pokerten und fuhren nicht an die Box.

Wilson konnte jedoch doch nur bis Runde 74 das Tempo an der Spitze mitgehen und musste dann zu einem Splash & Go. Huertas übernahm die Führung vor Montoya, Kanaan und Rahal. Nach einem Saavedra Dreher gab es dann noch einmal kurz vor Schluss Gelblicht. Den anschließenden Neustart vermasselte Graham Rahal jedoch und krachte dem drittplatzierten Kanaan ins Heck. Der drehte sich und das Rennen war für ihn gelaufen. Somit ging das Rennen unter gelb zu Ende.

Huertas siegte letztendlich vor Montoya und Rahal. Jedoch wurden dem Amerikaner 30 Sekunden Zeitstrafe für die Aktion gegen Kanaan aufgebrummt was wiederum Carlos Munoz auf Platz drei vorspülte.

Rennen zwei rund um den Reliant Park startet heute Abend um 21:40Uhr MESZ.


Alle Rennergebnisse Houston


Share |
Geschrieben 29-06-2014, 12:58
Updated 29-06-2014, 13:06
Geschrieben von T. Herrmann
Fotos IMS

Copyright © 2004-2018 OpenWheelWorld.net

  Noch keine Kommentare verfügbar

Nächstes IndyCar Rennen

Umfrage
Wer holt den Indycar Titel?


Suchen

Bild der Woche


Werbung
ABUS Button
Werbung


RSS Feed


Indianapolis
Montag - 30 April
16:00 Test 1 
19:00 Test 2 
Dienstag - 1 Mai
16:00 Rookie test 1 
20:00 Rookie test 2 
Dienstag - 15 Mai
17:00 Freies Training 1 
Mittwoch - 16 Mai
17:00 Freies Training 2 
Donnerstag - 17 Mai
17:00 Freies Training 3 
Freitag - 18 Mai
17:00 Freies Training 4 
Samstag - 19 Mai
14:00 Freies Training 5 
17:00 Qualifying 1 
Sonntag - 20 Mai
18:00 Freies Training 6 
20:45 Qualifying 2 
Montag - 21 Mai
18:00 Freies Training 7 
Freitag - 25 Mai
17:00 Warm-up 
Sonntag - 27 Mai
18:20 Rennen 

Warm-up
1. T. Kanaan 0:39.510
2. S. Dixon 0:39.879
3. Mo. Andretti 0:39.961
4. S. Bourdais 0:40.033
5. C. Kimball 0:40.051
Alle Ergebnisse

Indycar Fahrerwertung

Links

Bezoek OpenWheelWorld op Facebook Bezoek OpenWheelWorld op Twitter