OpenWheelWorld.net Home

Indycars ab Mid-Ohio wieder zurück auf deutschen TV-Bildschirmen

Der DSF-Nachfolger Sport1 wird ab dem 1. August einen neuen US-Sport-Ableger in die Kabelnetze von Kabel Deutschland, Sky Deutschland, Unitymedia und Kabel BW einspeisen. Der neue Sender heist demnach Sport1 US und ist allerdings nur in kostenpflichtigen Gesamtpaketen freigeschaltet werden. Sport1 US startet dabei mit zahlreichen internationalen Sportrechten von ESPN Sports Media, darunter auch der IZOD Indycar Series. Bereits das kommende Rennen in Mid-Ohio soll, allerdings noch ohne deutschen Kommentar, auf dem Sender laufen.

Sport1 US hält die Rechte an der Indycar Serie bis inklusive der Saison 2015. Sport1 US wird sowohl in SD als auch in HD Qualität empfangbar sein und übernimmt dabei den Sendeplatz von ESPN America.



Share |
Geplaatst 30-07-2013, 20:28
Gewijzigd 30-07-2013, 20:40
Geschreven door L. Buchweitz
Fotografie IMS

Copyright © 2004-2018 OpenWheelWorld.net

  Eén reactie!

sidewinder, 30-07-2013, 21:07

Und wieder mal im PayTV Dom!


Volgende Race

Poll
Hoeveel fulltime wagens zullen er in 2019 zijn?


Zoeken

Foto v/d week



RSS Feed


Sonoma Raceway
Vrijdag - 14 September
20:00 Vrije training 1 
Zaterdag - 15 September
00:00 Vrije training 2 
20:00 Vrije training 3 
Zondag - 16 September
00:00 Kwalificatie 1 
Maandag - 17 September
00:40 Race 

Race Sonoma Raceway
1. R. Hunter-Reay 2:02:19
2. S. Dixon 2:02:21
3. W. Power 2:02:22
4. S. Pagenaud 2:02:23
5. Mo. Andretti 2:02:38
Volledige uitslag

Coureurskampioenschap

Officiële sites

Bezoek OpenWheelWorld op Facebook Bezoek OpenWheelWorld op Twitter