OpenWheelWorld.net Home

KVRT plant "Südamerika-Indycar-Team" mit Kanaan, Viso und Esteban Guerreri

Die KVRT-Teamowner Kevin kalkhoven und Jimmy vasser zeigten sich bereits in den vergangenen Jahren sehr kreativ, bei der Findung eines Sponsorenfreundlichen Gesamt-Themas für das Team. Noch zu Champ Car Zeit entwickelte Kalkhoven das "Team Australia"-Thema, welches er zunächst an Derrick Walker auslieh und beim Einstieg in die Indycar Serie 2008 für KVRT übernahm. 2010 sicherte sich das Team die technische Unterstützung von Lotus und trat in den klassischen British-Racing-Green und Gold gehaltenen Farben von Lotus an und integierte eigene Sponsoren.

Nach der Trennung von Lotus und der Zusammenarbeit mit Chevrolet haben sich die Marketingstrategen eine Art südamerikanisches Thema für 2012 ausgedacht. KVRT setzt dabei auf den Indycar-Champion von 2004, Tony Kanaan, aus Brasilien und EJ Viso aus Venezuela. Als Dritter Südamerikaner im Bunde, könnte Indy Lights Pilot Esteban Guerreri aus Argentinien zum Team stossen. Guerreri geniesst die Unterstützung eines staatlichen Promotionprogramms der Regierung von Argentinien, welche Rennfahrer aus dem Land in den ausländischen Topserien fördern soll.

Die kommerzielle Verbindung für alle 3 südamerikanischen Piloten könnte dabei Motorenpartner Chevrolet bilden. Chevrolet ist traditionell in Südamerika sehr stark vertreten und könnte mit Hilfe des KVRT-Südamerika Teams ein starkes Marketing-Programm auf dem Kontinent aufbauen. Mit Brasilien und Argentinien hätte Chevy zudem die wichtigsten Märkte in Südamerika abgedeckt.

Während Tony Kanaan und EJ Viso bereits sicher bei KVRT gesetzt sind, muß Guerreri noch für das nötige Sponsoren-Paket sorgen. Allerdings bereitet KVRT bereits einen Test für den jungen Argentinier vor, um ihm ein Gefühl des neuen DW12-Chevy Paketes zu vermitteln.






Share |
Geplaatst 16-01-2012, 20:46
Gewijzigd 16-01-2012, 21:05
Geschreven door L. Buchweitz
Fotografie IMS

Copyright © 2004-2018 OpenWheelWorld.net

  Eén reactie!

sidewinder, 17-01-2012, 17:44

Shit, da ist der gute Herr Vasser, wohl ein wenig Nervös gewesen. Zuviel Kaffee, wa? Hehehe


Volgende Race

Poll
Hoeveel fulltime wagens zullen er in 2019 zijn?


Zoeken

Foto v/d week



RSS Feed


Sonoma Raceway
Vrijdag - 14 September
20:00 Vrije training 1 
Zaterdag - 15 September
00:00 Vrije training 2 
20:00 Vrije training 3 
Zondag - 16 September
00:00 Kwalificatie 1 
Maandag - 17 September
00:40 Race 

Race Sonoma Raceway
1. R. Hunter-Reay 2:02:19
2. S. Dixon 2:02:21
3. W. Power 2:02:22
4. S. Pagenaud 2:02:23
5. Mo. Andretti 2:02:38
Volledige uitslag

Coureurskampioenschap

Officiële sites

Bezoek OpenWheelWorld op Facebook Bezoek OpenWheelWorld op Twitter